Chronik - awo-waldkraiburg

Ortsverein
Waldkraiburg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

  • 1984 gründete Gabi Kunz, die Frau des damaligen AWO-Heimleiters Lothar Kunz, gemeinsam mit 13 tanzfreudigen Damen eine Tanzgruppe, die alle Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt waren.
  • Nach der Gründerin übernahmen unter anderem die damalige Stadträtin Gertl Sattler (- 1999) und Ingrid Heinrich (- 2005)den Tanzkreis.
  • Im Jahre 2006 wurde eine neue Leiterin gesucht und Christina Peschl gefragt ob sie die Leitung übernehmen möchte. Sie war bereit Verantwortung zu übernehmen und seither leitet sie den Tanzkreis souverän und mit viel Engagement.
  • Von Anfang an finden jeden Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr die Tanzstunden im Gymnastikraum des AWO – Seniorenzentrums statt.
  • Geübt werden bundesweit einheitliche Seniorentänze wie zum Beispiel
  • Kreistänze,
  • Squaretänze sowie
  • bayerische und griechische Tänze.
  • Anschließend werden bei Kaffee und Kuchen, die Termine für die Auftritte der Tanzgruppe besprochen.
  • Zum Beispiel zeigen die Tänzerinnen bei der Muttertags- und Weihnachtsfeier des AWO-Seniorenclubs,
  • ebenso bei verschiedenen Veranstaltungen im Haus der Kultur ihre Tänze
  • Seit November 2014 bereichert die Tanzgruppe bei dem neu eingeführten „Tanztee“ im Seniorenzentrum die Bewohner sowie die Gäste gleichermaßen mit ihren Tänzen.
  • Auch beim AWO-Sommerfest ist der Tanzkreis jedes Jahr mit seinen Darbietungen vertreten.
  • Bei diesem Sommerfest, am 26.07.14 wurde gleichzeitig das 30-jährige Bestehen gefeiert.
   Die Leiterin des AWO-Seniorenzentrums, Frau Oster, freute sich über die Auftritte und bekundete: „Der Tanzkreis ist Kult beim Sommerfest“.
AWO-Ortsverein Waldkraiburg e.V. | Christine Blaschek | Adlergebirgs-Str. 5 | 84478 Waldkraiburg |
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü